Ratgeber 2021: Neun Richtige

Ratgeber 2021: Neun Richtige
3,00 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Versandkostenfreie Lieferung!

Einzelner Artikel als Download:

Dieser Artikel ist lediglich digital als PDF erhältlich, zum lesen auf Ihrem Tablet/PC oder Smartphone

  • VA_521_024_029
Während Filmstars aus aller Welt sich endlich mal wieder auf dem roten Teppich von Cannes ein... mehr
Produktinformationen "Ratgeber 2021: Neun Richtige"

Während Filmstars aus aller Welt sich endlich mal wieder auf dem roten Teppich von Cannes ein Stelldichein geben, haben wir in VIDEOAKTIV die besten Filmstars der Kameraszene zum Klassentreffen versammelt. Bis zum Sommer hat sich in unseren Tests der letzten sechs Ausgaben eine stattliche Riege von immerhin neun Top-Kameras herauskristallisiert, deren Pro und Kontra die Überlegungen für etwaige Neuanschaffungen erleichtern soll. FAKT 1: DAS VOLLFORMAT IST IM KOMMEN Was früher bescheiden Kleinbild hieß, bestimmt inzwischen als Vollformat oder englisch Full Frame den Kameramarkt bei höherwertigen Filmgeräten. Dabei stammt nicht nur das Sensorformat, sondern auch der Formfaktor eigentlich komplett aus dem Fotobereich – und vielen Modellen sieht man die Filmfähigkeiten auf den ersten Blick gar nicht an. FAKT 2: WECHSELOPTIK IST TRUMPF Seit dem Durchbruch der DSLR-Fotofilmer gesetzt sind Wechselobjektive und Kino-Look mit geringer Schärfentiefe. So findet sich in dieser Übersicht auch nur ein einziges Modell mit fest eingebauter Optik – ein Camcorder. FAKT 3: SPIEGELLOS HAT SICH DURCHGESETZT Die DSLR ebnete vor 13 Jahren den Weg für die Fotofilmer, nun hat sie ausgedient: Bei den fotobasierten Kameras dieser Übersicht ist kein einziges Modell mehr mit Spiegelreflexsucher dabei. Es regieren Touchdisplay und elektronischer Sucher bei der Motivbeurteilung und der Scharfstellung. Immer mehr Top-Kameras setzen aber sogar auf beeindruckend gute Autofokus-Systeme.

Weiterführende Links zu "Ratgeber 2021: Neun Richtige"