Test: Corel VideoStudio Ultimate 2021

Test: Corel VideoStudio Ultimate 2021
2,00 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Versandkostenfreie Lieferung!

Einzelner Artikel als Download:

Dieser Artikel ist lediglich digital als PDF erhältlich, zum lesen auf Ihrem Tablet/PC oder Smartphone

  • VA_321_056_059
Das Segment der Einsteiger-Schnittprogramme ist vielfältig und fordert heutzutage mehr denn je... mehr
Produktinformationen "Test: Corel VideoStudio Ultimate 2021"

Das Segment der Einsteiger-Schnittprogramme ist vielfältig und fordert heutzutage mehr denn je Programme, die den Nutzer schnell und intuitiv mit ansprechenden Ergebnissen belohnen. Corels Video-Studio ist dabei bereits ein alter Hase auf dem Schnittsoftware-Markt und kommt jedes Jahr mit einer neuen Variante in die zumeist nur noch virtuellen Händlerregale. Dabei werden wie immer viele Verbesserungen und neue Funktionen versprochen. Neue Funktionen haben nur den Haken, dass sie Einsteiger-Programme mächtiger und zwangsläufig unübersichtlicher und eventuell auch komplizierter machen. Dennoch bleibt den Entwicklern keine Wahl: Neue Trends bei Kameras sowie im Bereich der Videoproduk-Dtion und -Wiedergabe fordern schnelle Op-timierungen. Profifunktionen sind bei Corel seit dem Zukauf des Pinnacle Studio diesem vorbehalten. Dennoch soll auch das VideoStudio treue Fans sowie Neulinge beständig zum Kauf bewegen. Dafür wirbt Corel in Version 2021 mit intelligenten Filmwerkzeugen und möchte die neuesten Intel- und Nvidia-Beschleunigungstechnologien nutzen.

Weiterführende Links zu "Test: Corel VideoStudio Ultimate 2021"