Kaufberatung: Empfehlenswertes Tonequipment für Filmer

Kaufberatung: Empfehlenswertes Tonequipment für Filmer
3,00 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Versandkostenfreie Lieferung!

Einzelner Artikel als Download:

Dieser Artikel ist lediglich digital als PDF erhältlich, zum lesen auf Ihrem Tablet/PC oder Smartphone

  • VA_121_070-075
Der Dreh ist im Kasten – aber der Film längst noch nicht fertig. Neben dem Schnitt steht... mehr
Produktinformationen "Kaufberatung: Empfehlenswertes Tonequipment für Filmer"

Der Dreh ist im Kasten – aber der Film längst noch nicht fertig. Neben dem Schnitt steht schließlich noch die Audio-Postproduktion an. O-Töne müssen geglättet oder entrauscht werden, Musik ist einzuspielen – und vor allem müssen Kommentarstimmen aufgenommen und ins finale Klangbild gemischt werden.Seitdem auch für diese Aufgaben zunehmend der Computer das Mittel der Wahl ist, werden Audiogeräte immer öfter mit Schnittstellen wie USB oder Lightning zum Anschluss an Rechner ausgestattet. Das beginnt bei USB-Mikrofonen, geht über spezielle Audiointerfaces und Recorder bis hin zu analogen wie digitalen Tonmischpulten, die auch im Computerzeitalter ihre Berechtigung behalten haben. Das endgültige Zusammenmischen aller Tonsignale einer Videoproduktion geschieht in der Regel in einer speziellen Audioproduktions- oder Recording-Software, die ähnlich wie ein Schnittprogramm aufgebaut ist oder optisch einen Tonmixer nachahmt. Teilweise sind verwandte Produkte eines Herstellers zueinander kompatibel und gegenseitig direkt zum Datenaustausch fähig. Es spricht aber nichts dagegen, einen Soundtrack in einem externen Audioprogramm zu erstellen und in der Videoschnitt-Software wieder zum fertigen Film „zusammenzubacken”. Man sollte aber nicht vergessen: Der Klang selbst entsteht immer noch analog vorm Mikrofon und wird zur Kontrolle über Kopfhörer oder Lautsprecherboxen aus der digitalen Ebene wieder in analoge Schwingungen zurückgewandelt. Empfehlenswerte Kopfhörer- und Lautsprechermodelle dafür haben wir schon im Teil 1 unserer „Best of Audio”-Kauf-beratung in Ausgabe 6/2020 aufgelistet.

Weiterführende Links zu "Kaufberatung: Empfehlenswertes Tonequipment für Filmer"