Ratgeber: Archivierungsmedien

Ratgeber: Archivierungsmedien
1,96 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Versandkostenfreie Lieferung!

Einzelner Artikel als Download:

Dieser Artikel ist lediglich digital als PDF erhältlich, zum lesen auf Ihrem Tablet/PC oder Smartphone

  • VA_320_070-073
Der Spruch „früher war das besser“ wird oft von der älteren Generation verwendet, und solange... mehr
Produktinformationen "Ratgeber: Archivierungsmedien"

Der Spruch „früher war das besser“ wird oft von der älteren Generation verwendet, und solange man das Wort „alles“ nicht verwendet, stimmt er (leider) sehr häufig. So hat chemischer Film eine deutlich längere Haltbarkeit als digitale Daten. Wobei: Die digitalen Daten auf (Mini-)DV-Bändern lassen sich nachweisbar sehr lange einlesen. Problematisch ist dabei viel eher, dass die Bandlaufwerke eher früher als später den Geist aufgeben. Man kann es drehen und wenden wie man will: Wer unwiederbringliche Videoaufnahmen wirklich lange archivieren und sichern will, benötigt ein Konzept. Deshalb haben wir im ersten Teil des Ratgebers erklärt, warum ein Backup kein Archiv ist und warum und wann man tatsächlich neben der täglichen Absicherung der Arbeit im Backup ein Langzeitarchiv benötigt. Den ersten Teil des Ratgebers stellen wir für Sie kostenfrei online, so dass Sie, falls Sie ihn verpasst haben, das nötige Basiswissen unter videoaktiv.de/32001 finden. In diesem zweiten Teil geht es nun um die verschiedenen Speichermedien, deren Haltbarkeit und darum, wann man welche Videodaten mit in ein Archiv aufnimmt.

Weiterführende Links zu "Ratgeber: Archivierungsmedien"