Test: DJI Osmo Mobile 3, Benro 3XS Lite

Test: DJI	Osmo Mobile 3, Benro 3XS Lite
1,96 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Versandkostenfreie Lieferung!

Einzelner Artikel als Download:

Dieser Artikel ist lediglich digital als PDF erhältlich, zum lesen auf Ihrem Tablet/PC oder Smartphone

  • VA_619_052_055
Sichtweisen verändern sich stetig. Das Hochkant­Filmen ist dank Social Media inzwischen... mehr
Produktinformationen "Test: DJI Osmo Mobile 3, Benro 3XS Lite"

Sichtweisen verändern sich stetig. Das Hochkant­Filmen ist dank Social Media inzwischen anerkannt, auch wenn das manche Filmer nicht akzeptieren wollen. Sie fordern beim stabilisierten Smartphone-­Fil­men mittels Gimbal eher einen anständigen Ton. Das war bisher kaum machbar, da die Anschlüsse des Smartphones stets durch die Halterung verdeckt waren. Nun ist die tatsäch­lich deutlich geänderte Gimbal­-Konstruktion von Benro und DJI zwar wenig auffällig, hat aber gleich mehrere Kritikpunkte an den bis­herigen Modellen ausgeräumt: Dank dem Arm, der nun nicht mehr mittig, sondern seit­lich angebracht ist, kann das Smartphone in beiden Gimbals auf Knopfdruck zwischen Hochkant­ und Querformat rotieren, nimmt am Anschluss auf Wunsch ein Mikrofon auf – und so ganz nebenbei räumen die Gimbals eine von uns lang geführte Kritik aus: Beide lassen sich kompakt zusammenklappen, wobei alle Achsen sicher verriegelt werden. Auch der Transport ist also einfacher denn je. Im Test sind hier genau genommen drei Gim­bals, denn zum Benro 3XS Lite haben wir schon etwas länger das Pendant Snoppa Atom in der Redaktion. Snoppa ist ein Vor­reiter in Sachen kompakte Bauweise und hat im Smartphone-­Gimbal­-Test (VIDEOAKTIV 6/2019) mit dem SP­M 1 bereits einen Test­sieg eingefahren. Das Atom gibt es bereits seit Ende 2018, doch künftig kommt es nur noch als Benro 3XS Lite in den Fachhandel. Etwas anders dürfte das im Online-­Handel aussehen, wo man sich das Atom-­Gimbal zumindest bis jetzt auch in Deutschland zuschicken lassen kann.

Weiterführende Links zu "Test: DJI Osmo Mobile 3, Benro 3XS Lite"