Im Test: Sennheiser Memory Mic, Røde Video Mic-Me-L, Sennheiser Handmic Digital


Im Test: Sennheiser Memory Mic, Røde Video Mic-Me-L, Sennheiser Handmic Digital
2,00 €

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Versandkostenfreie Lieferung!

Einzelner Artikel als Download:

Dieser Artikel ist lediglich digital als PDF erhältlich, zum lesen auf Ihrem Tablet/PC oder Smartphone

  • VA_618_040-043
Die internen Mikrofone der Smartphones sind zwar besser geworden, aber immer noch weit davon... mehr
Produktinformationen "Im Test: Sennheiser Memory Mic, Røde Video Mic-Me-L, Sennheiser Handmic Digital"

Die internen Mikrofone der Smartphones sind zwar besser geworden, aber immer noch weit davon entfernt, einen wirklich guten Ton zu liefern – dabei ist der so wichtig wie das Bild. paren können Filmer an vielen Stellen, aber nicht am guten Ton. Diese Regel ist prinzipiell korrekt – wenn auch gar nicht so leicht umsetzbar, denn je nach Einsatzgebiet ändern sich die Rahmenbedingungen. Mal braucht man ein Handmikrofon fürs Interview, mal das Richtmikrofon, wenn man eine kleine Bühne aufnehmen will – und wer nur bei Moderationen Wert auf die bestmögliche Verständlichkeit legt, der setzt auf ein Funkmikrofon. Aber übertreiben muss man es auch nicht. Jedes Mikrofon hat zwar in bestimmten Situationen seine Vorzüge, doch egal welche Variante man einsetzt, ein extra Mikrofon macht die Tonaufzeichnung eigentlich in jedem Fall schon mal besser. Auch dann, wenn vielleicht ein anderes Spezialmikrofon noch etwas besser wäre. Entsprechend wollen wir Sie hier nicht dazu animieren, gleich in alle Mikrofonvarianten zu investieren, sondern das passende für Ihre häufigsten Aufnahmen zu finden. Zum Test g laden haben wir zwei brandneue Modelle: Das Røde VideoMic Me-L, ein Richtmikrofon fürs iPhone, das es aber mit Klinken-Anschluss schon länger für Android-Smartphones gibt. Zudem haben wir das Memory Mic von Sennheiser getestet – genau genommen ein Funkmikrofon, das aber doch keines ist.

Weiterführende Links zu "Im Test: Sennheiser Memory Mic, Røde Video Mic-Me-L, Sennheiser Handmic Digital"