Gimbal-Test: FeiyuTech Vimbal 2, Snoppa SP-M 1


Gimbal-Test: FeiyuTech Vimbal 2, Snoppa SP-M 1
2,00 €

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Versandkostenfreie Lieferung!

Einzelner Artikel als Download:

Dieser Artikel ist lediglich digital als PDF erhältlich, zum lesen auf Ihrem Tablet/PC oder Smartphone

  • VA_618_036-039
Wie auf Schienen das Handy ruhig halten – das versprechen Gimbals, die mit Motoren in zwei oder... mehr
Produktinformationen "Gimbal-Test: FeiyuTech Vimbal 2, Snoppa SP-M 1"

Wie auf Schienen das Handy ruhig halten – das versprechen Gimbals, die mit Motoren in zwei oder drei Achsen gegenläufige Bewegungen erzeugen.

Der größte Vorteil der Smartphones ist, dass sie kompakt sind. Und dennoch sind gerade Smartphone-Gimbals der Renner. Denn nur mit ihnen bekommt man die Bildgestaltung hin, die derzeit so beliebt ist: die stetige Bewegung. Klar kann man das Smartphone auch aus der Hand führen – immerhin haben diese inzwischen eine anständige Bildberuhigung. Doch wer ein Objekt verfolgen oder sich auf ein Objekt zu bewegen will, merkt schnell, dass dabei kaum brauchbare Aufnahmen rauskommen. Die Bildstabilisierung in den Smartphones gleichen allenfalls das Zittern der Hand richtig aus. Wer beim Filmen läuft, bekommt Erdbeben zu sehen. Nichtsdestotrotz haben wir den Anspruch an einen Gimbal, dass er das Equipment nicht übermäßig „aufpumpt“. Kompakt soll er also sein. Gleichzeitig soll er aber größtmögliche Flexibilität bieten. Genau deshalb haben wir zwei Testkandidaten herausgesucht, die ganz unterschiedliche Bedürfnisse erfüllen: Der kompakte Gimbal von Snoppa ist ein Minimalist – der FeyuTech hängt das Smartphone dagegen auf Wunsch an einen Teleskopauszug. Da Gegensätze schwer zu bewerten sind, führen wir mit diesem Test erstmals ein Testverfahren für Gimbals mit unserem bewährten 100-Punkte-Raster ein. Mit der Erfahrung der vielen vorangegangenen Tests können wir nun Smartphone-Gimbals sauber einstufen. Das Ziel des neuen Testverfahrens ist dabei mehr Transparenz und Informationen zu den einzelnen Testkriterien. Denn auch wenn eine Wortnote am Ende des Tests identisch sein kann, so unterscheiden sich die Geräte im Detail dennoch meist deutlich. Genau das zeigt auch dieser Test.

Weiterführende Links zu "Gimbal-Test: FeiyuTech Vimbal 2, Snoppa SP-M 1"