Test: Panasonic HC-V 808


Test: Panasonic HC-V 808
2,00 €

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Versandkostenfreie Lieferung!

Einzelner Artikel als Download:

Dieser Artikel ist lediglich digital als PDF erhältlich, zum lesen auf Ihrem Tablet/PC oder Smartphone

  • VA_518_031-033
Es ist schon etwas eigenartig: Während wir noch vor wenigen Jahren umfangreiche Vergleichstests... mehr
Produktinformationen "Test: Panasonic HC-V 808"

Es ist schon etwas eigenartig: Während wir noch vor wenigen Jahren umfangreiche Vergleichstests mit Geräten dieser Kategorie durchgeführt haben, ist der P anasonic HC-V 808 in diesem Jahr nahezu allein auf weiter Flur. Die Hersteller bieten immer weniger Camcorder an, und Modelle, die „nur” in High Definition filmen können, gibt es fast gar nicht mehr. Da dieser Camcorder immerhin 200 Euro günstiger ist als das ansonsten vergleichbare UHD-Modell VX 11 (Test in Heft 3/2018), ist die Anschaffung aber durchaus eine Überlegung wert. Beim Vergleich der Ausstattungstabellen wird die Ähnlichkeit sehr deutlich – bis auf die Unterschiede bei den Aufzeichnungsformaten sind die beiden Geräte praktisch nicht voneinander zu unterscheiden.

Weiterführende Links zu "Test: Panasonic HC-V 808"