Test: Full-HD-Profi Panasonic AG-AC 30 EJ

Test: Full-HD-Profi Panasonic AG-AC 30 EJ
2,00 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Als Sofortdownload verfügbar

  • VA_616_012-015
Warum sollte man nicht kurz vor Einführung eines neuen 4K-Modells noch einmal einen... mehr
Produktinformationen "Test: Full-HD-Profi Panasonic AG-AC 30 EJ"

Warum sollte man nicht kurz vor Einführung eines neuen 4K-Modells noch einmal einen Full-HD-Camcorder zum Superpreis herausbringen? Damit der Superpreis auch machbar ist, verwendet man dazu die Bauform des alten 4K-Modells, eliminiert ein paar Funktionen und setzt den kleineren Sensor ein. Im Fall des AG-AC 30 handelt es sich um einen Drittel-Zoll-Sensor statt des Halbzöllers im 4K-Camcorder HC-X 1000, den Panasonic als ersten Kompakt-4K-Camcorder vor knapp zwei Jahren lancierte. Aus dem Programm nimmt Panasonic dafür den AG-AC 90, der nun drei Jahre lang recht erfolgreich lief. Damals war dieser selbst eine kleine Sensation, als superkompakter, erschwinglicher Full-HD-Camcorder mit drei Objektivringen und drei Viertel- Zoll-Sensoren. Heute klingt das nach kaltem Kaffee, was zeigt, wie schnell die Aufnahmetechnik fortschreitet. Dabei war der AC 90 der erste Camcorder, mit dem ich bei Dunkelheit und schlechter Witterung tolle, rauscharme Aufnahmen mit natürlichen Lichtquellen vom Weihnachtsmarkt zustande brachte.

Weiterführende Links zu "Test: Full-HD-Profi Panasonic AG-AC 30 EJ"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Test: Full-HD-Profi Panasonic AG-AC 30 EJ"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.