Test: 3 Fotokameras mit Full-HD-Video

Test: 3 Fotokameras mit Full-HD-Video
3,00 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Einzelner Artikel als Download:

Dieser Artikel ist lediglich digital als PDF erhältlich, zum lesen auf Ihrem Tablet/PC oder Smartphone

  • VA_616_030-035
Gäbe es nicht jeweils einen großen Bildschirm auf der Kamerarückseite beider Modelle, würde man... mehr
Produktinformationen "Test: 3 Fotokameras mit Full-HD-Video"

Gäbe es nicht jeweils einen großen Bildschirm auf der Kamerarückseite beider Modelle, würde man schwerlich auf die Idee kommen, dass es sich bei den Kameras von Fujifilm und Olympus in diesem Test um Modelle aus dem Baujahr 2016 handelt. Sie könnten durchaus auch aus den 60er- oder 70er-Jahren des vorigen Jahrhunderts stammen. Beide sind jedenfalls sehr gut verarbeitet und sehen nicht nur hochwertig aus, sondern wirken auch sehr robust. Während in der Olympus ein hochauflösender elektronischer Sucher eingebaut ist, blickt man bei der X-Pro 2 zunächst durch einen optischen Sucher. Dieser ist allerdings sehr geschickt konstruiert und lässt sich zu einem elektronischen Sucher mit erstaunlicher Darstellungsqualität umfunktionieren, indem man an einem ebenfalls altmodisch anmutenden Hebel an der Katervorderseite zieht.

Weiterführende Links zu "Test: 3 Fotokameras mit Full-HD-Video"