Test: Audiosoftware von Tracktion

Test: Audiosoftware von Tracktion
2,00 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Einzelner Artikel als Download:

Dieser Artikel ist lediglich digital als PDF erhältlich, zum lesen auf Ihrem Tablet/PC oder Smartphone

  • VA_516_088-089
Unter den DAW-Programmen („Digital Audio Workstation“) ist Tracktion mit 60 Euro sehr günstig zu... mehr
Produktinformationen "Test: Audiosoftware von Tracktion"

Unter den DAW-Programmen („Digital Audio Workstation“) ist Tracktion mit 60 Euro sehr günstig zu haben. Die Ausstattung an Effekten und Softwareinstrumenten ist gering, dafür bietet das Programm eine fast intuitive Oberfläche mit viel Übersicht – virtuelle Instrumente und einige Effekte muss man halt selbst nachrüsten. Fast alle Funktionen befinden sich auf einer Oberfläche, alle Fenster sind fest miteinander verbunden, und die Automationfunktionen eines Mischers wurden teilweise in das Arrangierfenster integriert. Anders als bei anderen DAW befinden sich auch die Effekte auf der rechten Seite das Arrangierfensters. Die Menübefehle sitzen an der passenden Stelle, ohne dass man sie in einer ausladenden Menüleiste suchen muss. Das Bearbeiten von Audiodateien ist aufs Zerschneiden und Zusammenfügen beschränkt, Clips lassen sich aber wie in einem Videoschnittprogramm per Slide verschieben. Dank der Comping-Funktion ist es einfach, mehrere Aufnahmen schnell zu verschneiden.

Weiterführende Links zu "Test: Audiosoftware von Tracktion"