Test: Recorder-Richtmikro Tascam DR-10 SG

Test: Recorder-Richtmikro Tascam DR-10 SG
2,00 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Als Sofortdownload verfügbar

Einzelner Artikel als Download:

Dieser Artikel ist lediglich digital als PDF erhältlich, zum lesen auf Ihrem Tablet/PC oder Smartphone

  • VA_516_082-084
Zugegeben, die Idee ist nicht neu: Røde hatte vor einigen Jahren als erster Hersteller ein... mehr
Produktinformationen "Test: Recorder-Richtmikro Tascam DR-10 SG"

Zugegeben, die Idee ist nicht neu: Røde hatte vor einigen Jahren als erster Hersteller ein Videomikrofon mit eingebautem Recorder angekündigt, das Projekt aber wieder gestoppt. Dafür überraschte 2014 Shure mit einem solchen Produkt, wie Tascam es jetzt nachlegt: ein Richtmikrofon für den Kamerabetrieb samt intergiertem Speicherkarten- Audiorecorder – das VP-83 F. Auch bei Handmikros für Reporter gibt es schon länger das FlashMic, das ein Recorderteil im Schafft eingebaut hat. Bei Tascam hat das Kombi-Produkt allerdings einen anderen Hintergrund: Mit dem DR-10 und seinen diversen Ablegern (siehe Heft 3/2015) hatte man bereits einen Mini-Audiorecorder entwickelt. Die Idee, diesen mit einem Z Mikrofon zu kombinieren, lag deshalb fast auf der Hand. Man musste eigentlich nur noch ein passendes Richtrohr-Mikrofon suchen. An eine Stereo-Version ist dem Vernehmen nach vorerst wohl nicht gedacht – aber wer weiß?

Weiterführende Links zu "Test: Recorder-Richtmikro Tascam DR-10 SG"