Workshop: Rundum-Videos drehen

Workshop: Rundum-Videos drehen
2,00 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Einzelner Artikel als Download:

Dieser Artikel ist lediglich digital als PDF erhältlich, zum lesen auf Ihrem Tablet/PC oder Smartphone

  • VA_516_045-047
Will man Produkte wie den Innenraum eines Fahrzeugs oder einer Wohnung mit einem Rundumblick... mehr
Produktinformationen "Workshop: Rundum-Videos drehen"

Will man Produkte wie den Innenraum eines Fahrzeugs oder einer Wohnung mit einem Rundumblick erlebbar machen, hat man es vergleichsweise leicht, denn man muss keine Geschichten erzählen: Das Produkt wird nicht mehr vorgestellt, sondern ist für den Zuschauer erlebbar. Doch wer den Anspruch hat, den Zuschauer zu unterhalten, der muss lernen, anders zu erzählen, damit der dauerhafte Rundumblick überhaupt einen Sinn hat. Für den Kameramann bringt dies sogar eine Erleichterung, denn die Einstellungen müssen zwangsläufig länger werden, damit sie überhaupt erkundet werden können. Mehrere Perspektiven zu schießen, erübrigt sich damit. Auf der anderen Seite müssen natürlich das Set und der Kamerastandpunkt besser überlegt sein – schließlich lassen sich nun Leuchten, Mikrofon und Co. kaum noch verstecken. Selbst das Stativ wird zum Problem, denn es ist kaum aus dem Bild zu halten. Und trotz Rundumblick bleibt die Ausrichtung ein Thema – denn an den Nahtstellen der beiden Aufnahmen sollte möglichst keine relevante Handlung stattfinden. Ganz vermeiden lässt sich das aber bei konsequenter Ausnutzung der Möglichkeiten nicht.

Weiterführende Links zu "Workshop: Rundum-Videos drehen"