Test: 4K-Player von CyberLink und VideoLAN

Test: 4K-Player von CyberLink und VideoLAN
2,00 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

PDF-Download oder Printausgabe:

Wählen Sie hier, ob Sie die VIDEOAKTIV sofort als PDF auf Ihrem Tablet/PC lesen möchten oder lieber die Printausgabe per Post erhalten.

  • VA_515_086-089
Viele Filmer nutzten bislang stationäre Medienspieler, um ihre selbstgedrehten Videos am... mehr
Produktinformationen "Test: 4K-Player von CyberLink und VideoLAN"

Viele Filmer nutzten bislang stationäre Medienspieler, um ihre selbstgedrehten Videos am Fernseher in Full-HD-Qualität zu betrachten. Hierfür gab und gibt es gute bis sehr gute Geräte, die, teils mit Festplatte ausgeliefert oder nachrüstbar, zugleich noch ein digitales Filmarchiv darstellten. In Zeiten von 4K und UHD sieht das leider anders aus. Mediaplayer für den Fernsehtisch sind kaum vorhanden und wenn, dann taugen sie in der Praxis nur bedingt (siehe Test des Popcorn Hour Open Hour in Ausgabe 4/2015). Trotzdem muss man nicht verzagen, denn der findige Filmer weiß sich ja zu helfen. „Software-Player“ ist das Zauberwort – und zwei solcher Programme haben wir in diesem Test auf ihre 4K-Wiedergabefähigkeiten geprüft.

Weiterführende Links zu "Test: 4K-Player von CyberLink und VideoLAN"