Test:Fujifilm X-T 20 und Panasonic Lumix DC-GX 800

Test:Fujifilm X-T 20 und Panasonic Lumix DC-GX 800
2,00 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Versandkostenfreie Lieferung!

Einzelner Artikel als Download:

Dieser Artikel ist lediglich digital als PDF erhältlich, zum lesen auf Ihrem Tablet/PC oder Smartphone

  • VA_417_014-017
Der Preisunterschied deutet darauf hin, dass die Hersteller mit diesen beiden Kameras... mehr
Produktinformationen "Test:Fujifilm X-T 20 und Panasonic Lumix DC-GX 800"

Der Preisunterschied deutet darauf hin, dass die Hersteller mit diesen beiden Kameras unterschiedliche Zielgruppen ins Visier nehmen. Das Modell von Fujifilm kostet mit Objektiv etwa doppelt so viel wie das von Panasonic. Schaut man die beiden Kameras an, wirken die Unterschiede aber gar nicht so gewaltig. Beide sind dem aktuellen Trend gemäß im Retro-Design gestaltet und machen auf den ersten Blick einen hochwertigen Eindruck. Die Fuji ist allerdings deutlich größer als die Panasonic, und im Unterschied zu dieser hat sie einige klassische Bedienelemente sowie einen elektronischen Sucher. Der bietet zwar eine recht hohe Auflösung, das angezeigte Bild ist aber deutlich kleiner, als das bei aktuellen teureren Kameras oft der Fall ist. Außerdem hat nur die Fujifilm einen Zubehörschuh und einen Anschluss für ein externes Mikrofon – und das bei ihr verwendete Material ist deutlich hochwertiger.

IM TEST
• Fujifilm X-T 20
• Panasonic Lumix DC-GX 800

 

Weiterführende Links zu "Test:Fujifilm X-T 20 und Panasonic Lumix DC-GX 800"