Test: DJI Mavic Pro

Test: DJI Mavic Pro
2,00 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Versandkostenfreie Lieferung!

Einzelner Artikel als Download:

Dieser Artikel ist lediglich digital als PDF erhältlich, zum lesen auf Ihrem Tablet/PC oder Smartphone

  • VA_417_018-021
Wer einen Multikopter in die Luft lässt, will natürlich tolle Bilder einfangen – aber auch... mehr
Produktinformationen "Test: DJI Mavic Pro"

Wer einen Multikopter in die Luft lässt, will natürlich tolle Bilder einfangen – aber auch sicher fliegen und niemanden gefährden, denn sonst wird’s teuer. Man muss also schon eine ordentliche Portion Vertrauen in die fliegende Technik haben. DJI hat es sich zur Aufgabe gemacht, Einsteigern dabei deutlich unter die Arme zu greifen, denn nur so kann man die Akzeptanz für Multikopter erhöhen. Jeder Katastrophenbericht über eine abgestürzte fliegende Kamera ist schädlich für den Markt – und da Hersteller DJI unangefochtener Marktführer ist, hat man besonders viel zu verlieren. Mit dem Preis von 1200 Euro und kompakten Transportmaßen des Kopters zielt DJI noch viel mehr als zuvor auf den Massenmarkt und stellt sich letztlich auch gegen GoPro auf, die mit dem Karma einen ähnlich kompakten Multikopter ausliefern.

IM TEST
• DJI Mavic Pro

Weiterführende Links zu "Test: DJI Mavic Pro"