Praxis: Videos berechnen und auf YouTube laden

Praxis: Videos berechnen und auf YouTube laden
2,00 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Versandkostenfreie Lieferung!

Einzelner Artikel als Download:

Dieser Artikel ist lediglich digital als PDF erhältlich, zum lesen auf Ihrem Tablet/PC oder Smartphone

  • VA_417_044-046
Der direkte Upload auf YouTube ist inzwischen eine Standardfunktion eines jeden... mehr
Produktinformationen "Praxis: Videos berechnen und auf YouTube laden"

Der direkte Upload auf YouTube ist inzwischen eine Standardfunktion eines jeden Schnittprogramms. Also muss man sich doch gar nicht erst mit diesem Thema auseinandersetzen. Die Programmierer werden schon wissen, was sie tun und das Maximale aus dem Video herausholen. So denken sehr viele und liegen damit leider total falsch, denn die Berechnung eines Videos für einen Upload ist immer ein Kompromiss aus Qualität und der Zeit, die man fürs Hochladen benötigt. Gerade für Einsteiger ist es völlig unverständlich, wenn das Programm dafür stundenlang braucht, weshalb die Software- Hersteller meist eine vergleichsweise geringe Datenrate wählen. Üblich sind hier Datenraten von 5 Megabit in der Sekunde – was dann knappe 400 Megabyte für ein zehn Minuten langes Video bedeutet. Eine solche Datei lässt sich auch noch bei einer schmalbrüstigen Internetanbindung in vertretbarer Zeit hochladen.

Weiterführende Links zu "Praxis: Videos berechnen und auf YouTube laden"