Test: 5 Stereo-Richtmikrofone

Test: 5 Stereo-Richtmikrofone
3,00 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

PDF-Download oder Printausgabe:

Wählen Sie hier, ob Sie die VIDEOAKTIV sofort als PDF auf Ihrem Tablet/PC lesen möchten oder lieber die Printausgabe per Post erhalten.

  • VA_416_074-079
Die eierlegende Wollmilchsau bei Mikrofonen zu bauen – der Gedanke hat natürlich etwas: Nicht... mehr
Produktinformationen "Test: 5 Stereo-Richtmikrofone"

Die eierlegende Wollmilchsau bei Mikrofonen zu bauen – der Gedanke hat natürlich etwas: Nicht nur in unserer großen Kaufberatung (ab Seite 68), sondern allgemein seit vielen Jahren predigt VIDEOAKTIV, dass der Filmer beides braucht: Ein Richtmikrofon, um einzelne Signale (vor allem Sprache) aus der akustischen Kulisse zu isolieren – und ein Stereomikrofon, wenn es darum geht, eine räumliche Atmo oder ein Konzert abzubilden. Im High-End-Profibereich gibt es tatsächlich Hersteller, die so etwas anbieten – zum Beispiel Audio-Technica mit dem BP 4029 (Test in Heft 5/2012). Aber für das Segment erschwinglicher Kameramikrofone hieß es D bislang immer: Ein Richtmikro tönt mono, für Stereo braucht es ein weiteres Mikrofon. Dennoch gab es in den vergangenen Jahren immer wieder Versuche, ein All-in-One-Mikro für Kameras zu bauen.

Weiterführende Links zu "Test: 5 Stereo-Richtmikrofone"