Test:GoPro Hero 4 Silver gegen die günstigere Konkurrenz

Test:GoPro Hero 4 Silver gegen die günstigere Konkurrenz
3,00 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Versandkostenfreie Lieferung!

PDF-Download oder Printausgabe:

Wählen Sie hier, ob Sie die VIDEOAKTIV sofort als PDF auf Ihrem Tablet/PC lesen möchten oder lieber die Printausgabe per Post erhalten.

  • VA_415_030-035
Stolze 530 Euro veranschlagt der Branchenprimus für die in VIDEOAKTIV 1/2015 getestete Hero 4... mehr
Produktinformationen "Test:GoPro Hero 4 Silver gegen die günstigere Konkurrenz"

Stolze 530 Euro veranschlagt der Branchenprimus für die in VIDEOAKTIV 1/2015 getestete Hero 4 Black Edition. Die nun im Test befindliche Hero 4 Silver ist 100 Euro günstiger, damit aber immer noch deutlich teurer als die anderen Testkandidaten – obwohl einige davon sogar die Topmodelle in der Produktpalette ihrer Hersteller sind. Doch trotz des großen Preisunterschieds: Von den technischen Daten und der Positionierung am Markt her sind alle vier Kandidaten in der Mittelklasse. Und dann spielen auch andere Faktoren eine Rolle bei der Preisbildung: GoPro kämpft mit einem starken Dollarkurs und musste deshalb den Euro-Preis weiter anheben. Die Zeblaze iShot Action-Cam wurde uns dagegen direkt aus China zugeschickt – hier übt man sich in der (günstigen) Direktvermarktung und setzt dabei offensichtlich auf YouTuber.

Weiterführende Links zu "Test:GoPro Hero 4 Silver gegen die günstigere Konkurrenz"