Filter schließen
  •  
von bis
 
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Test Einsteiger-Camcorder von Canon, Panasonic und Sony Test Einsteiger-Camcorder von Canon, Panasonic...
Wer das Filmen nicht wirklich als Hobby betrachtet, sondern nur gelegentlich große Momente im bewegten Bild festhalten möchte, will nicht allzu viel Geld in einen Camcorder investieren. Ebenso wenig will er sich intensiver mit der...
3,00 € *
Test: 4K-Monitore von Acer, NEC, Philips Test: 4K-Monitore von Acer, NEC, Philips
Profi-Camcorder und erschwingliche Consumer-Modelle zeichnen nun Videos in UHD oder 4K auf. Da braucht es für die Nachbearbeitung einen potenten Rechner. Doch der Schnitt selbst des schärfsten Videos auf dem tollsten Rechner wird zum...
3,00 € *
Test: Filmer-Kopfhörer von Audio-Technica, Beyerdynamic, Fostex, Panasonic, Sennheiser und Teufel Test: Filmer-Kopfhörer von Audio-Technica,...
Alles neu macht der Mai – viele wichtige Kopfhörerhersteller erneuerten und erweiterten in den letzten Monaten ihr Angebot. 13 Mal hörten wir genau hin – bei Kandidaten für 79 bis 339 Euro. Drei Modelle sitzen im Gehörgang – die...
3,00 € *
Test: Røde NTG 4+ mit USB-Speisung Test: Røde NTG 4+ mit USB-Speisung
Der Name Røde hat bei Filmern längst einen guten Klang. Ursprünglich hatte die Firma (wie die meisten anderen Mikrofonhersteller auch) ihre Schallwandler hauptsächlich für Musiker produziert. Seit der Einführung des ersten VideoMic...
2,00 € *
Test: Tascam DR-70 D Test: Tascam DR-70 D
Das Bessere ist des Guten Feind – diese Redensart passt auch auf Tascams neueste Kreation: Gerade erst hatte man den DSLR-Audiorecorder DR-60 D in der Mark-II-Variante verbessert, da zaubern die Japaner schon wieder ein neues Modell aus...
2,00 € *
Schnitt-Software: Corel VideoStudio Ultimate X8 Schnitt-Software: Corel VideoStudio Ultimate X8
Videoschnitt muss schnell und einfach verständlich sein. Lange aufhalten möchte sich die „Generation YouTube“ kaum mit der Filmbearbeitung. Das ist der Grund, warum viele Entwickler so dringend den Brückenschlag zwischen einfacher...
2,00 € *
Nachbearbeitung: Magix Video Pro X7 Nachbearbeitung: Magix Video Pro X7
Magix positioniert Video Pro X7 in einer Preisklasse, in der das Schnittprogramm noch weitgehend konkurrenzlos ist: Um 400 Euro kostet das Programm. Das ist Einsteigern zu teuer, „echte“ Profis aber nehmen es noch nicht so richtig ernst...
2,00 € *
Ratgeber: Ton-Tipps für Einsteiger Ratgeber: Ton-Tipps für Einsteiger
Diese Anfrage kommt in der Redaktion fast täglich auf den Tisch: „Welches Mikrofon brauche ich denn, um Sprache perfekt aufzunehmen?“ Sorry, aber so einfach ist es leider nicht. Es gibt einfach kein Mikrofon, das auch aus fünf oder mehr...
2,00 € *
Lieblingskameras der VIDEOAKTIV-Autoren Lieblingskameras der VIDEOAKTIV-Autoren
Wo ist sie denn hin, die Zeit? 21 Jahre, vergangen wie im Flug. Es war doch gerade erst, als ich bei Sony eine Kamera für eine Filmproduktion im Wüstenstaat Qatar geliehen hatte. Bereits 1989 hatten wir das erste Snowboard zum...
2,00 € *
Leser-Produktion: Low-Budget-Spielfilme aus Berufung Leser-Produktion: Low-Budget-Spielfilme aus...
Zwischen Schlei und Ostsee hat sich ein halbprofessionelles Filmteam zusammengefunden, um Spielfilme zu drehen. Wie üblich mit immer knappem Budget, doch da komme ich ins Spiel, Hans-Wolfgang Philipp: Ich drehe gewerblich Filme und...
2,00 € *
Test: 4-Spur-Ton mit Zoom Q8 Test: 4-Spur-Ton mit Zoom Q8
Zum Preis des Zoom Q8 gibt es im Profibereich gerade mal einen Tonaufsatz mit zwei XLR-Buchsen. Zoom liefert dafür einen kleinen Camcorder mit insgesamt vier Tonspuren. Wie das geht? Mit Multimedia-Camcordern experimentieren die Japaner...
2,00 € *
Test: Filmende Systemkameras Test: Filmende Systemkameras
Allmählich nehmen sie überhand: Vor kurzem hätte ein Testfeld mit anspruchsvollen Kameras überwiegend aus Spiegelreflexmodellen bestanden; mittlerweile setzen nur noch die beiden Traditionsmarken Canon und Nikon vorrangig auf diese...
3,00 € *
1 von 2