Test: 5 Actioncams für wenig Geld

Test: 5 Actioncams für wenig Geld
3,00 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Als Sofortdownload verfügbar

PDF-Download oder Printausgabe:

Wählen Sie hier, ob Sie die VIDEOAKTIV sofort als PDF auf Ihrem Tablet/PC lesen möchten oder lieber die Printausgabe per Post erhalten.

  • VA_316_026-033
Anfang Januar titelten wir bei einer Neuheitenmeldung auf videoaktiv.de: „4K-Actioncam für 150... mehr
Produktinformationen "Test: 5 Actioncams für wenig Geld"

Anfang Januar titelten wir bei einer Neuheitenmeldung auf videoaktiv.de: „4K-Actioncam für 150 Euro“ – und schon Stunden später war es eine Top-Meldung mit mehreren tausend Aufrufen, denn hier steckt alles drin, was zurzeit zieht: eine Actioncam (die immerhin knapp 60 Prozent aller Camcorderverkäufe ausmachen), ein günstiger Preis (Geiz ist offenbar immer noch geil) und die 4K-Auflösung (die man nun offensichtlich haben muss). Doch kann man für diesen Preis wirklich eine hochwertige Actioncam erwarten? Elektronik-Versender Pearl, prinzipiell um Superlativen nie verlegen, verspricht bei der Somikon DV-4017 von einem „kompakten Alleskönner“ mit „ultrascharfem 4K-UHD-Video, superweitem 170 Grad-Bildwinkel und hochauflösenden 16-Megapixel-Fotos“.

Weiterführende Links zu "Test: 5 Actioncams für wenig Geld"