Praxis: Picture Profiles bei Sony-Camcordern

Praxis: Picture Profiles bei Sony-Camcordern
3,00 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

PDF-Download oder Printausgabe:

Wählen Sie hier, ob Sie die VIDEOAKTIV sofort als PDF auf Ihrem Tablet/PC lesen möchten oder lieber die Printausgabe per Post erhalten.

  • VA_315_044-049
Die meisten Profi-Kameramänner lassen die Finger von den Bildsettings der elektronischen... mehr
Produktinformationen "Praxis: Picture Profiles bei Sony-Camcordern"

Die meisten Profi-Kameramänner lassen die Finger von den Bildsettings der elektronischen Kameras. Dieses Geschäft ist ihnen zu heikel. Sicherer ist es eh, den Look erst in der Postproduktion festzulegen, denn falls am Rechner etwas schief läuft, lässt sich das meist wieder rückgängig machen. Beim Dreh kommen Fehler teurer zu stehen – sofern man sie überhaupt rechtzeitig bemerkt. Tatsächlich sind die meisten Camcorder im Rahmen ihrer Fähigkeiten schon recht gut auf die täglichen Anforderungen des Kameramanns eingestellt. Wer da ohne Fachwissen eingreift, hat gute Chancen, das Bild zu verschlimmbessern. Das Herrschaftswissen vermittelt etwa Sony gerne in teuren Spezialkursen. Was sich hinter den Bildeinstellungen verbirgt, wird auch in der Bedienanleitung oft nur lapidar erklärt.

Weiterführende Links zu "Praxis: Picture Profiles bei Sony-Camcordern"