Test: 4K-Minis – Panasonic gegen Sony

Test: 4K-Minis – Panasonic gegen Sony
2,00 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

PDF-Download oder Printausgabe:

Wählen Sie hier, ob Sie die VIDEOAKTIV sofort als PDF auf Ihrem Tablet/PC lesen möchten oder lieber die Printausgabe per Post erhalten.

  • VA_116_028-031
Wir mussten überlegen, ob wir die RX100 IV überhaupt im 4K-Testverfahren messen sollten – denn... mehr
Produktinformationen "Test: 4K-Minis – Panasonic gegen Sony"

Wir mussten überlegen, ob wir die RX100 IV überhaupt im 4K-Testverfahren messen sollten – denn sie hat eine massive Einschränkung: Die Videoaufzeichnung bricht nach fünf Minuten ab, um die Elektronik nicht zu überhitzen. Wer nicht gerade Bühnenauftritte oder ähnliches dokumentiert, sondern eher szenisch arbeitet, wird zwar nur selten an dieser Grenze kratzen, und zumindest bei Raumtemperatur lässt sich sofort die nächste Aufnahme starten. Doch im günstigsten Fall nerven die kurzen Zwangs-pausen. Für den Filmeinsatz ist die Kamera offenbar nicht gedacht.

Weiterführende Links zu "Test: 4K-Minis – Panasonic gegen Sony"