Test: 5 Audio-Sequencer für PC und Mac

Test: 5 Audio-Sequencer für PC und Mac
3,00 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

Als Sofortdownload verfügbar

PDF-Download oder Printausgabe:

Wählen Sie hier, ob Sie die VIDEOAKTIV sofort als PDF auf Ihrem Tablet/PC lesen möchten oder lieber die Printausgabe per Post erhalten.

  • VA_116_074-082
Audioprogramme erweitern die Möglichkeiten bei der Tonnachbearbeitung. Doch man muss aufpassen,... mehr
Produktinformationen "Test: 5 Audio-Sequencer für PC und Mac"

Audioprogramme erweitern die Möglichkeiten bei der Tonnachbearbeitung. Doch man muss aufpassen, denn nicht jede Software läuft auf jeder Plattform: Apples Logic X ist nur für den Mac zu haben und Magix’ Samplitude X2 nur für Windows; Steinberg Cu-base 8 und PreSonus Studio One 3 gibt es für beide Betriebssysteme. Die aktuelle Version von Avid Pro Tools 11 war zum Test leider nicht als Pressemuster verfügbar. Eine Voraussetzung für diesen Test ist natürlich, dass alle Programme eine Videospur wiedergeben können und einen Timecode anzeigen. Neben der Fähigkeit, Audiodateien schneiden und bearbeiten zu können, und einem integrierten Mischer, der die Tonmischung erheblich vereinfacht, interessiert uns vor allem, welche Filter integriert sind, um den O-Ton von Störungen zu befreien und den Klang aufzubessern, und wie umfangreich das Arsenal an virtuellen Instrumenten und Loops ist, um selbst Musik zu erstellen.

Weiterführende Links zu "Test: 5 Audio-Sequencer für PC und Mac"