Test: Profi-Editing – Premiere Pro gegen Edius 8

Test: Profi-Editing – Premiere Pro gegen Edius 8
3,00 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

PDF-Download oder Printausgabe:

Wählen Sie hier, ob Sie die VIDEOAKTIV sofort als PDF auf Ihrem Tablet/PC lesen möchten oder lieber die Printausgabe per Post erhalten.

  • VA_116_058-063
An der Spitze der Profi-Schnittliga ist die Luft dünn – denn wer sich einmal für ein Programm... mehr
Produktinformationen "Test: Profi-Editing – Premiere Pro gegen Edius 8"

An der Spitze der Profi-Schnittliga ist die Luft dünn – denn wer sich einmal für ein Programm entschieden hat, wird dabei bleiben. Jedes Jahr zu einem anderen zu wechseln, schließt sich schon wegen des Workflows aus: Auch ältere Projekte müssen sich im rauen Alltag noch mal ohne großen Aufwand umschneiden oder für eine andere Veröffentlichungsform neu berechnen lassen. Wer also eine Entscheidung trifft, tut dies für längere Zeit. Davon hat Adobe profitiert, denn so konnte man viele Final-Cut-Pro-Cutter für sich gewinnen, die sich nach Apples krassem Strategiewechsel hin zu einer einfacheren, aber auch eingeschränkten Oberfläche ab-wandten. Doch dann wechselte auch Adobe die Strategie – und spaltet seitdem die Geister.

Weiterführende Links zu "Test: Profi-Editing – Premiere Pro gegen Edius 8"