Report: Color Grading – die Tricks der Profis

Report: Color Grading – die Tricks der Profis
2,00 € *

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand

PDF-Download oder Printausgabe:

Wählen Sie hier, ob Sie die VIDEOAKTIV sofort als PDF auf Ihrem Tablet/PC lesen möchten oder lieber die Printausgabe per Post erhalten.

  • VA_116_052-055
Für den Filmemacher kommt zuerst einmal die Story, das ist klar. Doch spätestens wenn es darum... mehr
Produktinformationen "Report: Color Grading – die Tricks der Profis"

Für den Filmemacher kommt zuerst einmal die Story, das ist klar. Doch spätestens wenn es darum geht, die Wörter in Bilder umzusetzen und Stimmungen zu schaffen, die auf die Zuschauer wirken sollen, kommt er an der Farbe nicht mehr vorbei. Natürlich wurden gute Geschichten auch in Schwarz-Weiß erzählt. Aber selbst damals spielte die Farbe hinter den Kulissen der Filmherstellung schon eine Rolle. Man arbeitete mit bunter Kleidung und Farbfiltern, um bestimmte Looks zu erhalten. Angeblich habe Humphrey Bogart in „Casablanca“ rote, blaue oder gelbe Schuhe zu orangefarbenen Mänteln getragen. Mit buntem Licht arbeitete man auf jeden Fall. Auch wird der Begriff „Color Grading“ oft in falsche Zusammenhänge gebracht.

Weiterführende Links zu "Report: Color Grading – die Tricks der Profis"